Microsoft Excel: Verketten

Eine einfache und oft hilfreiche Funktion in Microsoft Excel ist die Verketten-Funktion. Immer dann, wenn z. B. Text in mehreren Spalten nebeneinander steht und wir diesen gerne in eine Spalte zusammenführen möchten kommt diese Funktion zum Einsatz. Ein Beispiel zeige ich im Folgenden:

In unserem Beispiel stehen Vornamen in der Spalte C und die dazu gehörenden Nachnamen in der Spalte D. Wir möchten jetzt gerne Vor- und Zuname in der Spalte A zusammenführen. Wir geben einfach ein =verketten(c2;d2) und damit zwischen Vorname und Nachname noch der Leerschritt steht, ergänzen wir die Formel wie folgt: =verketten(c2;“ „;d2)

Verketten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.