Microsoft Excel: Links und Finden

Daten zu trennen, das ist eine Aufgabe vor der man in Excel öfter einmal stehen kann. Dazu benutze ich die Funktionen LINKS und RECHTS. Am folgenden Beispiel erläutere ich einmal das Trennen mit den Funktionen LINKS und FINDEN:

Wir haben im Beispiel also in der Spalte A die Vornamen und Nachnamen stehen, die durch einen Leerschritt jeweils getrennt sind. Wir möchten jetzt den Vornamen in der Spalte C ausgegeben haben. Dazu verwende ich als erstes die Funktion Links. =links(a2; an dieser Stelle will Excel jetzt wissen, wieviele Zeichen ich denn angezeigt haben will. Das kann ich aber nicht sagen weil die folgenden Vornamen ja unterschiedlich lang sind. Jetzt kommt die Funktion Finden dazu. =finden(“ „;a2) soll heißen finde den Leerschritt.

Diese beiden Funktionen fügen wir jetzt zusammen. =LINKS(A2;FINDEN(“ „;A2))

Links und Finden

Wie wir den Nachnamen abtrennen können, zeige ich in dem Beitrag zur Funktion RECHTS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.