Geschenke an Geschäftspartner

Machen Sie Geschenke an Geschäftspartner, sollten Sie folgende Punkte beachten:

Wenn der Inhaber einer Firma seinem Geschäftspartner etwas schenkt, kann er die Kosten dafür als Betriebsausgaben von der Steuer absetzen.

ACHTUNG:

  1. das Geschenk muss aus betrieblichen Gründen gemacht werden
  2. es darf damit keine Gegenleistung verbunden sein
  3. der Kaufpreis muss unter 35,00 Euro pro Jahr und beschenkter Person liegen (Freigrenze: ist der Betrag höher, ist der Kaufpreis komplett nicht mehr als Betriebsausgabe zu verbuchen – der Kaufpreis wird zur Privatausgabe = Entnahme aus dem Betriebsvermögen = privat in der Einkommensteuer nach § 4 Abs. 5 Nr. 1 EStG versteuern)
  4. jedes Geschenk muss ab einem Wert von 10,00 Euro in der Buchhaltung mit dem Namen des Begünstigten und dem Anlass erfasst werden

Schenkt man seinem Geschäftspartner etwas, das er nur betrieblich nutzen kann, entfällt die 35-Euro-Freigrenze. Solche Geschenke dürfen teurer sein.

Zu beachten ist, dass der beschenkte Geschäftspartner das Geschenk als Einnahme behandeln muss. Daraus folgt, dass er für diese Einnahme Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer zahlen muss. Um den Geschäftspartner damit nicht zu belasten, kann das Geschenk im Vorab pauschal mit 30% von uns versteuert werden. Am besten weisen wir ihn darauf hin, dass wir das Geschenk bereits versteuert haben, damit er die Steuer nicht auch noch zahlt. Laut Einkommensteuergesetz sind wir sogar verpflichtet, ihm dies mitzuteilen (§ 37b EStG).  Auch diese Pauschalsteuer kann von uns als Betriebsausgabe angesetzt werden.

Allerdings ist hier zu beachten, wer ein Geschenk pauschal versteuert, muss das für alle Kunden und alle Geschenke machen, ohne Ausnahme. Pro Person und Jahr dürfen Sie maximal Geschenke mit einem Wert bis 10.000 Euro pauschal versteuern.

Für kleinere Geschenke mit einem Wert bis zu 10,00 Euro wird keine Steuern fällig, hier spricht man von so genannten Streuartikeln.

Betriebsveranstaltungen

Zuwendungen des Arbeitgebers an die Arbeitnehmer bei Betriebsveranstaltungen sind kein Arbeitslohn wenn:

  • die Zuwendung bei solchen Veranstaltung auch üblich ist
  • die Betriebsveranstaltung herkömmlich (üblich) ist

„Übliche Zuwendung“ wird durch den Freibetrag von 110,00 € (bis 31.12.2014 als Freigrenze von 110,00 €) je Teilnehmer und Veranstaltung definiert. Der Freibetrag hat gegenüber der bisherigen Freigrenze den deutlichen Vorteil, dass selbst bei höheren Aufwendungen 110,00 € steuerfrei bleiben. Nur 2 Betriebsveranstaltungen im Jahr gelten als üblich. Analog zu A 72 (2) Satz 4 Nr. 2 LStR, bei der ein Pensionärstreffen
ebenfalls als Betriebsveranstaltung anerkannt wird, dürften Renter ebenfalls als Teilnehmer gelten. Ebenfalls kann z.B. ein eingeladener Pastor, der die als Träger der Einrichtung fungierende Kirchgemeinde vertritt, als Teilnehmer betrachtet werden.

Betriebsveranstaltungen sind:
Weiterlesen

Genussmittel LStR

Genussmittel und Getränke (Kaffee, Tee, Cola, Mineralwasser, Zigaretten, Pralinen, Gebäck, Obst), die der Arbeitgeber den Arbeitnehmern zum Verzehr im Betrieb unentgeltlich oder verbilligt überlässt, bleiben steuer- und beitragsfrei. Eine wertmäßige Obergrenze enthalten die Lohnsteuer-Richtlinien nicht.

Der Begriff „Genussmittel“ ist eng auszulegen, z.B. Kantinenmahlzeiten gehören nicht dazu. Die unentgeltliche oder verbilligte Überlassung von Speisen ist nur dann als Aufmerksamkeit steuerfrei, wenn sie während eines außergewöhnlichen Arbeitseinsatzes und wegen einer günstigen Gestaltung des Arbeitsablaufes überlassen werden. Der Wert von 60,00 € darf ebenfalls nicht überstiegen werden.

Aufmerksamkeiten

Im folgendenden einige grundsätzliche Merkmale, welche Aufmerksamkeiten im buchhalterischen Sinne kennzeichnen.

  • im gesellschaftlichen Verkehr üblich
  • keine ins Gewicht fallende Bereicherung des Arbeitnehmers
  • Sachzuwendungen z.B. Blumen, Genussmittel, Buch, Tonträger bis 60,00 Euro
  • für Arbeitnehmer oder seinen Angehörigen – besonderer Anlass oder persönliches Ereignis
  • Getränke und Genussmittel die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer zum Verzehr im Betrieb überlässt – Wert unter 60,00 Euro
  • Speisen anlässlich eines außergewöhnlichen Arbeitseinsatzes (z. B. außergewöhnliche betriebliche Besprechung) wenn das einer günstigen Gestaltung des Arbeitsablaufes dient – Wert unter 60,00 Euro
  • Geldzuwendungen sind stets Arbeitslohn

Gelegenheitsgeschenke

Gelegenheitsgeschenke

  • sind Sachzuwendungen von geringem Wert (Blumen, Buch, Tonträger)
  • nur aus besonderem Anlass (Geburtstag, Heirat …)
  • Wert darf ab 01.01.2015 60,00 € (vorher 40,00 €) nicht übersteigen

Wird die 60,00 € Freigrenze überschritten, ist die Zuwendung in vollem Umfang steuer- und beitragspflichtig.

Geldgeschenke sind stets steuer- und beitragspflichtig.
Weiterlesen

Überwachungskamera – Foscam IP Kamera FI9821W V2

Foscam IP Kamera FI9821W V2 ( 2,8 mm Linse, 70° Winkel, Wireless, H.264, 1280×720 Pixel, IR LEDs, ONVIF, Android, IPHONE)

Foscam IP Kamera FI9821W V2Da mein Server ja schon ein integriertes Videoüberwachungssystem hat, muss das auch getestet werden. Also musste ein IP-Kamera her. Ich habe mich für die Foscam FI9821W V2 entschieden und bin sehr zufrieden.

Kosten: ca. 90,- EUR
Amazon-Link: Foscam IP Kamera FI9821W V2

Synology DiskStation DS213+ NAS-Server

Synology DiskStation DS213+ NAS-Server (2x1GHz, 512MB RAM, 2-Bay, SATA II, 2x USB 3.0)

Synology DiskStation DS213+ NAS-ServerMein Server für die Datenablage, Foto- und Videoverwaltung, als Videoüberwachungssystem. Der Server kann durch diverse Paketinstallation erweitert werden. Ich betreibe ihn mit 3 TB Festplatten im Raid.

Kosten: ca. 320,- EUR
Amazon-Link: Synology DiskStation DS213+ NAS-Server

Canon Pixma MG4250 All-in-one Multifunktionsgerät

Canon Pixma MG4250 All-in-one Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, USB 2.0)

Canon-Pixma-MG4250-All-in-one-MultifunktionsgeraetDas Multifunktionsgerät meiner Wahl. Eigentlich versuche ich das Papierlose Büro umzusetzen aber manchmal muss man doch etwas drucken. Airprint zum drucken vom iPad oder iPhone möglich. Einfach ins WLAN einzubinden.

Kosten: ca. 70,- EUR
Amazon-Link: Canon Pixma MG4250 All-in-one Multifunktionsgerät

Freecom 3TB externe Festplatte Quattro 3,5 Zoll, USB 3.0

Freecom 3TB externe Festplatte Quattro (8,9 cm (3,5 Zoll), USB 3.0

Freecom-3TB-externe-Festplatte-QuattroAuf dieser Festplatte, ich habe mich für die 3 TB – Variante entschieden, mache ich meine Server-Backups. Die Platte sollte zuverlässig, schnell und leise sein. Sie hat keinen Lüfter, ist passiv gekühlt.

Kosten: ca. 180,- EUR
Amazon-Link: Freecom 3TB externe Festplatte Quattro 3,5 Zoll, USB 3.0